Jump to main content

Cz | En | De | Ru | Pl | Bg | Ro | Es | Fr | Sk | Hu

Filamos – Bergbau- und Bautechnik

 
Injektions- und Mörtelpumpe CA 40 COM-V Zwangsmischer M 250 Betonspritzmaschine SSB 24.1 COM-A M2 (Aufhängerahmen)

Betonspritzmaschinen

Reihe SSB 14 / SSB 24

Betonspritzmaschine SSB-14 COM

Betonspritzmaschinen der Reihe „SSB 14“ und „SSB 24“ sind für sog. Trockenspritzverfahren von Beton- und Feuerbetongemischen bestimmt. Diese Maschinen funktionieren nach dem Prinzip einer schräg gelegten einseitigen Dosiertrommel, welche die Erreichung eines idealen Verhältnisses zwischen der Mobilität der Maschine und ihrer Leistung ermöglicht. Der Leistungsbereich beträgt 0,5 – 6 m3/Std.

Details über SSB 14 / SSB 24.

Reihe SSB 05

Betonspritzmaschinen SSB 05Die Betonspritzmaschine der Reihe SSB 05 ist für sog. Trockenspritzverfahren (event. Nassverfahren) von Beton- und Feuerbetongemischen bestimmt. Diese Maschine funktioniert nach dem Prinzip einer durchgehenden Dosiertrommel (Rotor). Die Betonspritzmaschine SSB 05 erreicht eine theoretische Leistung von 0,5 – 7,1 m3/h.

Details über SSB 05.

Reihe SSB 02

Die Betonspritzmaschine SSB 02 funktioniert nach dem Prinzip einer durchlaufenden Dosiertrommel in Form eines Rotors. Sie ist für sog. Trocken- und Nassspritzverfahren von Beton- und Feuerbetongemischen bestimmt, was die Anwendung für beinahe alle Typen von Betonspritzarbeiten ermöglicht. Der Leistungsbereich beträgt 2 – 16 m3/Std.

Details über SSB 02.

Reihe TTS

Betonspritzmaschine TTS 400

Betonspritzmaschinen der Reihe „TTS“ sind für sog. Trockenspritzverfahren von Beton- und Feuerbetongemischen bestimmt, wobei das beförderte Gemisch erst im Moment der Aufspritzung befeuchtet wird. Sie werden vor allem in Hütten- und Gießindustrie zur Aufspritzung der Ausmauerung von Hochöfen, Pfannen, Kesseln, Koksofenbatterien und von anderen Aggregaten mittels Betonspritzgemischen verwendet. Dank ihrer speziellen Konstruktion kann die Aufspritzung sowohl im kalten, als auch im warmen Zustand durchgeführt werden.

Details über TTS.

Zusatzanlagen

Transportwagen ZV-01 / Förderband PD-01

Transportwagen ZV-01 / Förderband PD-01

Der Transportwagen ZV-01 ist bestimmt zur Beförderung von gemischtem trockenem Betongemisch an den Ort des Aufspritzens.
Maschine SSB 24 kann mit einem Förderband ausgestattet werden, welches für mechanisiertes Füllen des gemischten trockenen Betongemisches in den Trichter der Maschine bestimmt ist.

Details über Transportwagen und Förderband.

Regulator des Druckwassers RTV 1

Regulator des Druckwassers RTV 1

Der Regulator des Druckwassers „RTV 1“ ist zur Steuerung des Druckes der Mischflüssigkeit (Wasser) bestimmt, die in die Spritzdüse der Beton- und Feuerbetonspritzmaschinen des Typs SSB hineingeleitet wird.

Details über Regulator des Druckwassers.

Dosierpumpe DC 200

Die Dosierpumpe der Reihe „DC“ wird zum Dosieren von flüssigen Zugaben in den Betonstrom bei der technologischen Durchführung von Trocken- oder Nassspritzverfahren von Beton verwendet.

Details über Dosierpumpe der Reihe DC.