Jump to main content

Cz | En | De | Ru | Pl | Bg | Ro | Es | Fr | Sk | Hu | Sr

Filamos – Bergbau- und Bautechnik

 
Betonspritzmaschine SSB 14.1 COM-F Zwangsmischer M 125 NEW Injektions- und Mörtelpumpe CM 50 COM-F

Zwangsmischer – Baureihe MH


ANFRAGE
Für eine konkrete Anfrage füllen Sie bitte das  Anfrageformular aus

Anwendungsbereich

Zwangsmischer der Baureihe MH dienen zum Mischen trockener, feuchter und nasser Gemische. Ihre Hauptvorteile sind die robuste Konstruktion und der hohe Wirkungsgrad, indem auch die anspruchsvollsten Materialien wie u. a. Feuerbetongemische gemischt werden können. Der Zwangsmischer der Baureihe MH ist zugleich für das industrielle Mischen unter betrieblich anspruchsvollen Bedingungen (Produktionsanlagen, Betriebsstätten im Mehrschichtsystem) geeignet.

Funktionsprinzip

 

MH_250_IMG_1557_200x189Der Zwangsmischer funktioniert nach dem Prinzip der mit hoher Geschwindigkeit um die innere Achse des statischen Mischbehälters rotierenden Mischarme. Das Mischen erfolgt durch mehrere Arme, die zugleich das Abstreifen des Gemisches von der Seite und vom gesamten Boden des Mischbehälters gewährleisten. Die Mischarme sind sowohl höhen- und seitenverstellbar und können mit Gummiabstreifern ausgestattet werden.

Der Antrieb der Mischarme erfolgt mittels eines Kegelstirnradgetriebes mit minimalen Wartungsansprüchen. Die Modelle mit einem Motor einer Leistung von 7,5 kW und mehr sind mit einem Softstarter zur Gewährleistung des stufenlosen Anlaufs der Schaufeln nach dem Einschalten des Mischers ausgestattet.

Zur Gewährleistung der maximalen Sicherheit des Bedienpersonals werden Sicherheitselemente verwendet – ein Unterspannungsauslöser sowie ein Endschalter, der den Motor beim Öffnen der Abdeckung des Mischers abschaltet.

Alle Mischer der Baureihe sind mit einer austauschbaren Auskleidung des Mischbehälters (Boden und Wände bis zur Nutzmischhöhe) und mit einer Auskleidung der Schaufeln ausgestattet. Die Aus-kleidung kann aus Standard- oder speziell abriebfestem Material (HARDOX) hergestellt werden.

Je nach der Art der zu mischenden Gemische können die Mischer mit mehreren Rührwerktypen ausgerüstet werden:

Auftragsmodifikationen:

  • volle Abdeckung des oberen Siebes (im Falle der Verwendung staubiger Materialien), kann auf Wunsch des Kunden gefertigt werden (z.B. einteilig zu öffnen / 1:1 / 2:1)
  • spezielle Anschlüsse für die Dosierung der einzelnen Komponenten des Gemisches (z.B. Wasser, Material aus dem Silo oder vom Bandförderer u. Ä.)
  • automatisches Öffnen und Schließen des Ablasssegments mithilfe eines Aktuators
  • hydraulisches Schließen des oberen Deckels

Technische Daten

Parameter MH  250 MH 400 MH 550 MH 750
Behältervolumen [l] 487 646 1005 1246
Max. Nutzkapazität [l] 246 400 552 756
Leistung Elektromotor [kW] 7,5 7,5/9,2 11/15 18,5/22
Spannung [V] 400 400 400 400
Umdrehungszahl [U/min] 30 30 30 30
Max. Körnung des Materiales [mm] 32 32 32 32
Gewicht [kg] 605 700 1160 1390

Vorzüge

  • hohe Leistungsfähigkeit für das Mischen schwerer, klebriger und abrasiver Materialien
  • perfektes Vermischen der einzelnen Komponenten des Gemisches binnen sehr kurzer Zeit
  • Variabilität der Rührwerke, die das Mischen verschiedener Gemischtypen ermöglichen
  • Softstarter für den stufenlosen Anlauf der Schaufeln
  • spezielle Konstruktion der Abdeckung zur Verhinderung des Ausfließens des Gemisches
  • Verwendung verstärkter Sicherheitselemente (Unterspannungsauslöser, Endschalter)
  • robuste Konstruktion für die Arbeit unter erschwerten Bedingungen
  • Geringe Betriebs- und Wartungskosten

Fotogalerie

Fotogalerie – Modelle